Über uns

Die Geschichte von J+A Automobile

1987 mietete sich Amin Missaghian unter dem Firmennamen „Amin’s Automobile“ in den Geschäftsräumen des Karosseriebauers Jan Siroky in der Raiffeisenstrasse 25 in Langenfeld ein und beginnt den Handel mit Gebrauchtwagen. Kurz darauf beschließen die Beiden, sich zusammen zu tun und gründen die J&A Automobile GmbH. Das „J“ und das „A“ stammt aus den Vornamen der beiden Firmengründer.

1989 übernehmen Amin Missaghian und Jan Siroky den Suzuki-Vertragshandel und bieten nun nicht nur Gebrauchtwagen aller Marken an, sondern spezialisieren sich im Neuwagenbereich. Die angeschlossene Fachwerkstatt wird entsprechend den Anforderungen ausgebaut.

Die J&A Automobile GmbH war so erfolgreich, dass im Jahre 1991 eine Erweiterung der Verkaufsflächen erforderlich wurde.

Zwei Jahre später, 1993 wurde der Gesellschaftervertrag dahingehend geändert, dass Amin Missaghian nun alleiniger Geschäftsführer wurde. Die Karosserieabteilung von Jan Siroky wurde vom Hauptgeschäft getrennt, befindet sich jedoch noch immer auf dem gleichen Firmengelände.

1996 übernahm die J&A Automobile GmbH die Vertretung der Marken Chrysler und Jeep®.

1997 wurde der Betrieb erneut vergrößert und in einer legendären dreitägigen Megaparty die Eröffnung der vergrößerten Ausstellungsräume gefeiert. Die damalige Gesetzeslage im Autohandel und das starke Wachstum der Marken Chrysler und Jeep® mit dem damit verbundenen Platzbedarf, machten es im Jahre 2000 erforderlich, den Vertrag mit Suzuki zu beenden.

Im Jahr 2002 ändert sich die Gesetzeslage im Autohandel (Auslauf der GVO) und die J&A Automobile GmbH unterschreibt den Vertrag als Servicepartner für Chrysler und Jeep®. Für die Kunden von J&A hat das den Vorteil, dass die Neufahrzeuge europaweit beschafft werden können und damit Preisvorteile weiter gegeben werden können. Der Servicepartner ist nicht zu einem Fahrzeugeinkauf beim deutschen Importeur verpflichtet.

Anfang 2005 übernimmt Amin Missaghian die gepachteten Betriebsräume eines ehemaligen Händlerkollegen, der „American Car Show“ in Düsseldorf-Hassels. Da das Gebäude jedoch verkauft wurde, musste diese Filiale nach einigen Monaten wieder aufgegeben werden.

Ebenfalls im Jahre 2005 bauen die Techniker im Hause J&A die ersten Autogasanlagen ein und sind damit Trendsetter für einen enorm wachsenden Markt.

Im Oktober 2005 wird J&A Automobile erneut Suzuki Vertragshändler. Die alte Freundschaft lebt wieder auf. Die Marke des japanischen Herstellers (übrigens der 12. größte Fahrzeughersteller weltweit!), ergänzt perfekt die Produktpalette von Chrysler und Jeep®.

Zum Abschluss des Jahres 2005 wird die Zertifizierung nach der ISO-Norm 9001 problemlos über die Bühne gebracht.

2006 wird zusätzlich die Marke Dodge in Deutschland und somit auch bei der J&A Automobile GmbH eingeführt.

2007 feiert J&A Automobile den 20. Geburtstag.

2008 werden wieder 3- und 4-Radfahrzeuge der Marke Piaggio ins Programm aufgenommen.

Unser tolles Team

Hier finden Sie den richtigen Ansprechpartner für Ihre Fragen.

Amin MissaghianGeschäftsleitung/Verkauf

Kian MissaghianKarroseriebauer

Manuela DeleddaVerwaltung/Buchhaltung

Daniel GalantVerwaltung/Bürokaufmann

Jörg von der WippelWerkstattmeister/Leiter

Marcel WieswegKFZ-Mechatroniker/Meister

Konstantin KoberKFZ-Mechatroniker

Dennis HenscheMonteur

Frank PagaliesVerkauf

Jessica SommelingAuszubildende